Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten.
Helmut Newton, 1920

Motorsport - News 2010


114-Vorbereitung-R-06_ga

Manthey-Racing startet hochmotiviert ins Rennjahr 2010
Test- und Einstellfahrten läuten am 20. März neue Saison am Ring ein
 
Meuspath -
Wenn sich am 27. März zum ersten VLN-Lauf in der Saison 2010 die Startflagge senkt,  werden bis zu acht von Manthey-Racing betreute Porsche 911 GT3 in drei verschiedenen Versionen in den Kampf um Punkte und Podiumsplätze eingreifen! Einen ersten optischen und technischen Eindruck werden sich Team, Piloten als auch Fans genau eine Woche zuvor bei den offiziellen Test- und Einstellfahrten verschaffen können. Mehr >>


kafitz

Kafitz droht Klage wegen Schadensersatz

Verdacht der Vermögensgefährdung, Kreditvergabe an Cash Settlement Ticketing GmbH (CST) von Kai Richter, Schadensersatzforderungen gegen früheren Geschäftsführer möglich. Mehr >>


200x150_Mercedes_Wuestefeld(c)Christian_Reinsch

DTM-Atmosphäre bei der Langenburg-Historic

Tourenwagen-Revival stellt Einladungsklasse

Mainz/Langenburg. Ende April verwandelt sich der Ort Langenburg in Schwaben zu dem Treffpunkt für Liebhaber historischer Fahrzeuge. Bei der Ausgabe der Langenburg-Historic im Jahr 2010 füllen die historischen DTM-Fahrzeuge die Einladungsklasse. Mehr >>


0313_walter1

Nürburgring: Comeback von Walter Röhrl nimmt weiter Formen an
 
Schon Anfang Januar wurde die Motorsportwelt mit einer erfreulichen Nachricht überrascht. Damals kündigte der zweifache Rallye-Weltmeister Walter Röhrl in Zusammenarbeit  mit Porsche an, bei den 24 Stunden am Nürburgring auf einem serienmäßigen 911 GT3 RS starten zu wollen. Nun hat man Röhrl drei erfahrene Teamkollegen für sein Renncomeback zur Seite gestellt. Mehr >>


343a_ga

Eine sportliche Partnerschaft

Pünktlich zum 25-jährigen Jubiläum der BMW M3-Modelle wurde H&R Technischer Ausrüster bei BMW Motorsport. So verfügen jetzt alle neuen BMW M3GT2 bereits ab Werk über H&R Federn. Mit diesem Fahrzeug wird BMW Motorsport unter anderem bei den 24H-Rennen Klassikern auf dem Nürburging, in Le Mans und Spa antreten. Mehr >>


STT-Vorschau 2010 - die 25.te Saison

Für die Teams der Spezial Tourenwagen Trophy wird es langsam ernst. Noch wird an dem einen oder anderen Fahrzeug eifrig geschraubt, doch schon Ende April steigt der erste Lauf STT 2010 in ihrer 25.ten Saison . Auf dem Salzburgring wird sich vom 23.-24. April zeigen, wer seine Hausaufgaben über den Winter gemacht hat. Die Powerstrecke in Österreich stand zuletzt 2006 im Terminkalender. Mehr >>

200x150_1752

Ready for ADAC 24H-Nürburgring


Startbereit für das 38. ADAC 24-Stunden Rennen
auf dem Nürburgring, präsentiert das H&R-Spezialfedern-Team von Jürgen-Alzen-Motorsport das neue Einsatzfahrzeug für den Langstreckenklassiker im Mai (14.-16. Mai) auf dem Eifelkurs. Mehr >>

Kopie_von_show-0001

VLN-Termine >>

10.04.2010 - 35. DMV 4-Stunden-Rennen


Meine Fotoauswahl vom 4-Stunden Rennen.
09.04.2010 - 35. DMV 4-Stunden-Rennen -Freitagtest- >>

10.04.2010 - 35. DMV 4-Stunden-Rennen -Rennen- >>

Ergebnis:

Training >>

Rennen >>
 

200x120_8973


Sascha Bert mit H&R-Jürgen-Alzen-Porsche beim 24-Stunden-Rennen

DARMSTADT (27. April 2010) Rennfahrer Sascha Bert aus Darmstadt wird das 38. Int. ADAC Zürich 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring (15./16. Mai) im Porsche 997 GT3 Cup S mit der Startnummer 20 bestreiten.

www.sascha-bert.de

Gerald Schalk und Jürgen Alzen nicht zu schlagen.

Innerhalb von nur acht Tagen feierten Gerald Schalk und Jürgen Alzen nach dem Sieg beim ersten STT-Wochenende auf dem Salzburgring vor Wochenfrist, auch beim AvD Race Weekend auf dem Nürburgring mit dem H&R-Spezialfedern Alzen-Porsche 997 Turbo, einen souveränen Gesamtsieg.
 


38. AvD-Oldtimer-Grand-Prix

Berühmte Sportwagen und GT kommen zum AvD-Oldtimer-Grand-Prix  
Szenetreff für den historischen Rennsport vom 13. bis 15. August 2010
Raritäten wie Maserati „Birdcage“ und Veritas kehren an den Nürburgring zurück
 
2-sitzige Rennwagen und GT bis 1960/61 namhafter Hersteller am Start
Mehr >>



200x150_4430

38. AvD-Oldtimer-Grand-Prix: Regen trübt den Abschlusstag
 
Über 60.000 Zuschauer strömten am Wochenende an den Nürburgring
 
Stimmungsvolles Abendrennen einer der vielen Höhepunkte
 
So viele Maserati "Birdcage" wie selten zuvor auf der Strecke 

 
  Nach stimmungsvollen Tagen mit spektakulären Rennen und ausgiebigen Benzingesprächen ist gegen Abend der 38. AvD-Oldtimer-Grand-Prix zu Ende gegangen. Mehr >>


14.08.2010 - 38. AvD-Oldtimer-Grand-Prix “DRM 1972 - 1981” >>

14.08.2010 - 38. AvD-Oldtimer-Grand-Prix “Grand Prix Masters” >>
14.08.2010 - 38. AvD-Oldtimer-Grand-Prix “World Sportcar Masters” >>
14.08.2010 - 38. AvD-Oldtimer-Grand-Prix “Italian Historic Car Cup” >>
14.08.2010 - 38. AvD-Oldtimer-Grand-Prix “Fahrerlager” >>
 

 

200x150_4406

Reges Interesse für 12H of Hungary

GENNEP (19. August 2010) Teams und Fahrer aus zahlreichen Ländern haben
sich bereits für die dritte Auflage der 12H of Hungary eingeschrieben. Am 8.
und 9. Oktober ist der Hungaroring, die Grand-Prix-Strecke nahe der
ungarischen Hauptstadt Budapest, erneut Schauplatz für das
Langstreckenrennen für Tourenwagen, GTs und 24h-Specials. „Etwa 35 Teams
haben bereits für das Rennen genannt“, sagt Gerrie Willems von der
niederländischen Agentur Creventic, Ausrichter des Rennens. „Viele Teams
betrachten unser Rennen in Ungarn als ideale Vorbereitung für die sechste
Auflage unserer anderen Veranstaltung, die Dunlop 24H of Dubai, die vom 13.
bis zum 15. Januar 2011 stattfindet. Andere Mannschaften hingegen
konzentrieren sich völlig auf das Rennen in Ungarn, wofür noch einige
Startplätze verfügbar sind. Die Einschreibung ist nach wie vor möglich.“
Mehr >>

200x133_12h

Nürburgring Finanz (Financial) Desaster - SAVE THE RING!

 

Nehmt Euch die Zeit das Video zu schauen, der helle Wahn....

 

Flitzfoto

© 2007 flitzfoto.de

Impressum