Flitzfoto

Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten.
Helmut Newton, 1920


24h Dubai 2011
LOGO_Dunlop_24hdubai_2011_low_res_ga

Dunlop 24H of Dubai: Teams fahren gegen Krebs

GENNEP (5. Januar 2011) Nur etwas mehr als eine Woche verbleibt bis zum Start der sechsten Auflage der Dunlop 24H of Dubai, des ersten großen internationalen Langstreckenrennens für GT-Fahrzeuge, Tourenwagen und 24H-Specials im Dubai Autodrome. Die meisten Container mit Autos und Material sind bereits in Dubai angekommen und die Ausrichter der niederländischen Agentur CREVENTIC sowie des DNRT machen sich auf den Weg nach Dubai, um dort alle Teilnehmer, Teammitglieder und Gäste für das Rennen (13. bis 15. Januar) zu begrüßen. Das diesjährige Rennen ist speziell, denn während der Dunlop 24H of Dubai wird Geld für die niederländische Krebshilfe gesammelt.


Alle Teams, die sich für die Teilnahme beim Dunlop 24H of Dubai eingeschrieben haben, wurden um eine Spende von minimal einem Euro für jede im Rennen absolvierte Runde gebeten. Der Erlös geht direkt an die niederländische Krebshilfe (KWF Kankerbestrijding), die Organisation, die Krebsforschung finanziert, Schulungen und Kurse anbietet, Informationen verteilt, Krebspatienten hilft und Patientengruppen unterstützt. Die Ziele der niederländischen Krebshilfe sind die Vorbeugung von Krebs, die Verbesserung der Heilungschancen, sowie die Schaffung von besserer Lebensqualität für Krebspatienten und ihre Angehörige. „Als Mitglieder der weltweiten Motorsportfamilie sind wir in einer privilegierten Position“, sagt Gerrie Willems im Namen von CREVENTIC. „Wir betreiben den Sport, den wir lieben und oftmals reisen wir zu schönen Orten, wo die Rennen ausgetragen werden. Aber wir haben auch ein Mitgefühl mit jenen, denen es nicht so gut geht wie uns, zum Beispiel mit jenen, die an Krebs leiden. Daher unterstützen wir die Arbeit der niederländischen Krebshilfe. Die Teams, die sich für die Teilnahme an unserem Programm eingeschrieben haben, bekommen einen speziellen Aufkleber mit der Aufschrift ‚Wir fahren gegen Krebs’ für ihre Rennautos. Jede kleine Spende hilft!“  

Quattro Media macht Full-HD-Aufnahmen der Dunlop 24H of Dubai für weltweite Berichterstattung im Fernsehen

Für alle, die nicht nach Dubai reisen können, um sich das Rennen vor Ort anzusehen, produziert Quattro Media eine 52-minütige Zusammenfassung. Das Renngeschehen, die Atmosphäre im Fahrerlager sowie zahlreiche Hintergrundgeschichten werden in Full-HD-Qualität festgehalten. Dank des großen weltweiten Netzwerks von Quattro Media wird die Rennzusammenfassung in mehr als 150 Ländern weltweit auf namhaften Sendern wie Motors TV, ESPN, Fox Sports, Sky Sports und vielen weiteren Stationen ausgestrahlt. Kommentar ist in englischer, deutscher, französischer, spanischer, italienischer, sowie niederländischer Sprache verfügbar.

Eine weitere Möglichkeit, das Rennen zu verfolgen, bietet die Live-Website, die ab dem 10. Januar unter live.24hseries.com verfügbar ist. Die Website umfasst aktuelle Nachrichten, Kurzmeldungen über das Geschehen auf der Strecke und in der Boxengasse, Live-Streaming mit vier HD-Webcams (Start-/Ziellinie, zwei Webcams in der Boxengasse sowie eine Webcam entlang der Strecke), Live-Kommentar (Audio-Streaming), regelmäßige Video-Highlights, Live-Timing mit Rundenzeiten, Positionen, Informationen daüber, wer gerade welches Auto fährt, komplette Trainingsergebnisse und stündliche Zwischenergebnisse des Rennens, sowie eine Fotogalerie. „Wir freuen uns sehr auf das Rennen. Wir erwarten ein volles Starterfeld mit 90 Fahrzeugen und wir geben unser Bestes, damit die diesjährigen Dunlop 24H of Dubai das bislang beste Rennen werden“, sagt Gerrie Willems.

____________________________________________________________________
Hinweis für die Redaktion: Nähere Informationen werden Ihnen gerne erteilt von:

Creventic BV
Gerrie Willems
Zandstraat 11 6591DA Gennep
Postbus 40 6590AA Gennep
The Netherlands

Tel. +31 (0)485 471166
Fax: +31 (0)485 471127
E-mail : willems@creventic.com
Web: www.24hseries.com
 

© 2007 flitzfoto.de

© www.24hseries.com


Impressum